Frau steht mit ausgebreiteten Armen auf Heuballen
Füße schauen unter der Bettdecke hervor
Frau beim Sport
angeschnittenes Gesicht einer Frau
tanzende Plastikfiguren
Pusteblume

"Kinder, Kinder - Erzähl mir eine Geschichte - spiele und zeige sie mir!"

Grundlagen der Erzählpädagogik: Ein Wochenend-Seminar / Fortbildung für Eltern, Großeltern, Tagesmütter, PädagogInnen, E

Erlernen Sie das freie Erzählen, Erzählspielen und Kamishibai-Erzählen mit und für Kinder!
An diesen beiden Seminartagen weren wir einfache Wege kennenlernen, mit Kindern gemeinsam Geschichten zu erfinden und diese mit ihnen gemeinsam zu erzählen, zu spielen und zu gestalten. Zudem sind Sie eingeladen, sich vom lebendigen Vorlesen hin zum freien, textungebundenen Erzählen zu entwickeln - mit eigenen Worten, in entsprannter, wohlwollender Atmosphäse. Ihre eigenen Lieblingsgeschichten sind willkommen, aber keine Vorraussetzung.
Inhalte des Wochenendseminars Grundlagen Erzählpädagogik:
* "Und was macht er dann??" Die Geschichten-Erfinderwerkstatt. Geschichten mit Kindern gemeinsam erfinden und gemeinsam erzählen.
* "Mach das AugenOhrenKino bitte!" Das dialogische Erzählen mit dem Kamishibai (Erzählen mit Bildern im Tischtheater) "Wer möchte der Bär sein?" Tipps und Tricks für eine einfache theaterpädagogische Umsetzung von Geschichten mit kleinen Kindergruppen.
* "Es geht ein Mäuschen" Die Rolle des Erzählens in der Krippe.
* "Aber Märchen sind doch grausam!" Welche Rolle sollte das Volksmärchen beim Erzählen spielen?
* Praktische Tipps zum Erzählen als gezielte Sprach- und Sprechförderung.
* Das "dialogische Erzählen" mit gemischtaltrigen Gruppen. Der Umgang mit schwierigen Situationen beim Erzählen - "wilde" Kinder!? uvm.

Termine: 2x samstags, ab 19.10.2019 jeweils 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
INKOMM - Projektzentrum für interkulturelle Kommunikation

80636 München-Neuhausen
Kosten 192,00 €


Markus Nau
 

Zurück

Kalender

Seniorenstudium Freising - für graue Zellen die helle Freude

Image

 

Die Termine für die Semester 2019/ 2020 werden demnächst bekannt gegeben.

 


Informationen:

Florian Heinritzi, Dipl. Theologe
Referent für Geschichte und Kultur
Telefon: 0 81 61 / 48 93-25
florian.heinritzi@kbw-freising.de

 

 

Warnung! Falsche Emails!

 

Image

Wir haben derzeit ein Problem mit Spam-Mails. Meistens wird im Namen von KBW-Mitarbeitern eine Rechnung verschickt. Bitte öffnen Sie den Anhang nicht!

Das KBW verschickt keine Rechnungen per Email!! Im Zweifel setzten Sie sich gern mit uns in Verbindung.