Frau steht mit ausgebreiteten Armen auf Heuballen
Füße schauen unter der Bettdecke hervor
Frau beim Sport
angeschnittenes Gesicht einer Frau
tanzende Plastikfiguren
Pusteblume
Kooperation mit der Tageselternzentrum Freising GmbH - interne Fortbildung

EKP-Leiterinnen Fortbildung 2019/20

Kind sein - bewegt sein!

Dieser Seminartag zeigt Ihnen in Theorie und Praxis, warum "Bewegung" so wichtig ist für eine gesunde körperliche und seelische Entwicklung in der frühen Kindheit.
Zunächst geht es um die Bewegungsentwicklung vom Baby zum Kleinkind und die Erkenntnisse der aktuellen Forschung dazu. Welche "Meilensteine" haben schon Babys zu bewältigen? Praktische Übungen, wie Fachkräfte auch die ganz Kleinen spielerisch in Ihrer individuellen Bewegungsentwicklung unterstützen können.

Im zweiten Seminarblock geht es um das "Explorative Lernen" in den ersten drei Lebensjahren: Bewegung ist gerade in diesem Alter von elementarer Bedeutung: Sie ist das "Tor zu Welt". Greifen ist Begreifen, Fassen ist Erfassen. So muss Bewegungsförderung auch als Medium zur Unterstützung von Lern- und Entwicklungsprozessen in der frühen Kindheit begriffen werden.
Wir gehen in diesem Seminarblock v.a. auf die Räumlichkeiten, Materialien und die pädagogische Begleitung ein, um Kinder in ihrem Forscherdrang und in ihrer Selbsttätigkeit zu unterstützen.

Am Nachmittag geht es um die Entwicklung eines positiven Selbstkonzepts und die Risikokompetenz bei Kleinkindern. Was bedeutet es, kleinen Kindern Wagnis- und Risiko-Erfahrungen zu bieten? Wie ist das eigene Verhältnis zu Risiko und Gefahr? Wie gehen wir mit sehr ängstlichen Eltern um, die ihren Kindern (zu) wenig zutrauen und sie (zu) wenig selbst machen lassen?
Neben theoretischen Impulsvorträgen geben wir Ihnen an diesem Tag viele Praxisanregungen, um den Alltag mit Kindern bewegt, bewegend und gesund zu gestalten.

Bitte beachten: max. 20 Teilnehmerinnen!

Referentin:

INES EISENBARTH ist Diplom Sportökonomin und Bewegungspädagogin. Sie arbeitete 7 Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth. Dort beschäftigte sie sich mit Bildung und Bewegung in der frühen Kindheit. Seit Februar 2014 ist sie freiberuflich als Kita-Coach und Fortbildnerin tätig. Ihre Schwerpunkte sind Qualitätsentwicklung in Kitas, Fortbildungen im Bereich der frühkindlichen Gesundheits- und Bewegungsförderung, sowie Konzeption internetbasierter Lernangebote für Kitafachkräfte. Als freie Mitarbeiterin bei "Schilling-Kompetenzzentrum" und "Kameleon" unterstützt Sie Kitas und Krippen bei ihrer räumlichen Neu- oder Umgestaltung hin zu einem bewegungsfreundlichen Setting im Innenbereich.

www.inbewegung.org
Termin: Samstag, 25.04.2020 von 09.00-15.30 Uhr
KBW Freising, 2. Stock - Saal
Kammergasse 16
85354 Freising
Kosten 16,00 €

Referentin
Ines Eisenbarth
Stornotermin: Dienstag, 21. April 2020, 17.00 Uhr
 

Zurück

Kalender

Seniorenstudium Freising - für graue Zellen die helle Freude

Image

 

Die Termine für die Semester 2019/ 2020 werden demnächst bekannt gegeben.

 


Informationen:

Florian Heinritzi, Dipl. Theologe
Referent für Geschichte und Kultur
Telefon: 0 81 61 / 48 93-25
florian.heinritzi@kbw-freising.de

 

 

Warnung! Falsche Emails!

 

Image

Wir haben derzeit ein Problem mit Spam-Mails. Meistens wird im Namen von KBW-Mitarbeitern eine Rechnung verschickt. Bitte öffnen Sie den Anhang nicht!

Das KBW verschickt keine Rechnungen per Email!! Im Zweifel setzten Sie sich gern mit uns in Verbindung.