Ort
Kategorie
 
LEBENDIGES BRAUCHTUM

Bayerischer Volkstanzkurs für Jedermann und Jederfrau!

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden, da sie in der Vergangenheit stattgefunden hat.
"Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz" (Molière)

Wer es einmal probiert hat, kommt meist nicht mehr davon los: Zu Livemusik (Volks-)Tanzen ist eine der besten Gelegenheiten, ungezwungen miteinander in Kontakt zu kommen, die Verbindung von Musik und Bewegung zu genießen und dabei quasi nebenbei etwas für die Sinne, den Geist und natürlich auch den eigenen Körper zu tun.
Die gängigen bayerischen Volkstänze sind sehr leicht zu erlernen und stets von uriger und vertrauter Volksmusik begleitet. Erlernt werden die Grundschritte für Polka, Boarischen, Walzer und Rheinländer, verschiedenste Figurentänze und einige Zwiefache.
Oft scheitert die Lust aufs Tanzen am fehlenden Tanzpartner. In diesem Kurs ist das jedoch Nebensache - auch Einzelpersonen sind herzlich willkommen!
Jeder kommt, wie er ist, ob in Tracht, Anzug oder Jogginghose, ob zu zweit oder alleine. Getanzt wird paarweise, zu viert und als große Gruppe, in Kreis und Reihe, stets begleitet von Live-Musik durch eine Steirische Harmonika

Mittwoch, 13.09.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Mittwoch, 20.09.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Mittwoch, 27.09.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Mittwoch, 11.10.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Mittwoch, 18.10.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Mittwoch, 25.10.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Mittwoch, 15.11.2017, von 20.00-21.30 Uhr
Kreisbildungswerk - Saal
Kammergasse 16
85354 Freising
Kosten 49,00 €

Musik
Atul Barth

Tanzleitung
Veronika Schweikl
 

<< Zurück

Kalender

Warnung: Falsche KBW-E-Mails

Wichtiger Hinweis!

Falls Sie eine E-Mail mit einer offiziellen KBW-Adresse erreicht, in der ein Link zu einer Rechnung zu finden ist, öffnen Sie diesen bitte nicht und löschen Sie die Mail. Diese E-Mail kommt nicht aus unserem Haus, auch wenn unsere offiziellen E-Mail-Adressen dafür verwendet werden. 

Das Bildungswerk verschickt keine Rechnungen per Link!


Sollten Sie eine solche Mail bekommen, können Sie gern mit uns Rücksprache halten.

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unanehmlichkeiten und arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen.

Ihr KBW-Team

 

 

 

Seniorenstudium Freising - für graue Zellen die helle Freude