Ort
Kategorie
 
 

Warnung: Falsche KBW-E-Mails

Wichtiger Hinweis!

Falls Sie eine E-Mail mit einer offiziellen KBW-Adresse erreicht, in der ein Link zu einer Rechnung zu finden ist, öffnen Sie diesen bitte nicht und löschen Sie die Mail. Diese E-Mail kommt nicht aus unserem Haus, auch wenn unsere offiziellen E-Mail-Adressen dafür verwendet werden. 

Das Bildungswerk verschickt keine Rechnungen per Link!


Sollten Sie eine solche Mail bekommen, können Sie gern mit uns Rücksprache halten.

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unanehmlichkeiten und arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen.

Ihr KBW-Team

 

 

 

Tageselternzentrum Freising GmbH

Image
Kammergasse 16, Freising
(Foto: R.Lex)
 

Um Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können, brauchen Eltern gute Kinderbetreuungsangebote.

1993 wurde das Tageselternzentrum als Projekt ins Leben gerufen.
Seit 01.01.1996 ist es eine feste Einrichtung in der Stadt Freising unter der Trägerschaft des Kath. Kreisbildungswerkes.

Kontakt und Information
Tageselternzentrum Freising GmbH
Kammergasse 16
85354 Freising
Tel. 0 81 61 / 48 93-30
Fax 0 81 61 / 48 93-19  
E-Mail: susanne.mueller@kbw-freising.de

Registergericht München HRB 206173
Steuernummer: 115/147/00526
Geschäftsführerin: Marina Freudenstein

 

     
Image   Leitung
Susanne Müller, Diplompädagogin

Bürozeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 Uhr - 19.00 Uhr
   

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Um Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können, brauchen Eltern gute Kinderbetreuungsangebote.
Eine Möglichkeit bieten Tagesmütter/-väter, die bei sich zu Hause Kinder berufstätiger Eltern betreuen. Diese Form der Betreuung in einer kleinen überschaubaren Gruppe und in einem familiären Umfeld kommt vor allem den Bedürfnissen von Babys und Kleinkindern entgegen.
Über das Tageselternzentrum können Eltern, die in Freising wohnen oder arbeiten bzw. eine Ausbildung machen, eine qualifizierte Tagesfamilie vermittelt bekommen.

Das Tageselternzentrum möchte

  • engagierte und verantwortungsbewusste Eltern und Alleinerziehende für die Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater gewinnen;
  • berufstätigen Eltern oder Alleinerziehenden eine qualifizierte, kindgerechte und familiäre Betreuung für ihr Kind anbieten;
  • Eltern und Tageseltern vor und während der Tagespflege beraten und unterstützen;
  • Tagesfamilien durch Aus- und Fortbildungskurse auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit vorbereiten, damit sie qualifizierte Kindertagespflege leisten können;
  • den sozialen Status von Tageseltern verbessern und die Erziehungsarbeit aufwerten

Grundkurs und Aufbaukurs I und II für Tagesmütter/Tagesväter
Ein Angebot für neue Tagesmütter/Tagesväter im Landkreis Freising in Kooperation mit dem Amt für Jugend und Familie

 

Eine Tagesmutter oder ein Tagesvatervater hat neben der hohen Verantwortung auch ganz besondere Arbeitsbe­dingungen: Ihr Arbeitsplatz ist der eigene Haushalt und ihr Tageskind nimmt am Familienleben teil.
Zur Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle Aufgabe bietet das Tageselternzentrum in Kooperation mit dem Amt für Jugend und Familie einen 160 Unterrichtseinheiten umfassenden Qualifizierungskurs an. Die tätigkeitsvorbereitenden Orientierungs- und Basismodule vermitteln grundlegende Informationen über das vielfältige Tätigkeitsfeld und befassen sich mit den Themenbereichen Entwicklung, Erziehung, Bildung und Kommunikation. Im Anschluss erwerben Sie in den tätigkeitsbegleitenden Modulen vertiefende Kenntnisse zu aktuellen pädagogischen Themen.

Leitung: Susanne Müller, Dipl. Pädagogin
Termine:
Der neue Kurs im Oktober 2017 ist leider schon ausgebucht. Infos zu neuen Terminen veröffentlichen wir auf unserer Webseite

Anmeldung nur nach persönlichem Vorgespräch in der jeweiligen Vermittlungsstelle möglich!
Informationen direkt beim Tageseslternzentrum